Welches DJ-Programm ist das Beste?

Seien wir ehrlich: Musik ist für fast jede erfolgreiche Veranstaltung entscheidend. Es bedarf jedoch einer Menge harter Arbeit, um erfolgreich eine lustige Atmosphäre zu schaffen, indem man Soundtracks kuratiert, die für Ihr Publikum geeignet sind. Darin liegt die Frage: „Soll ich einen Live-DJ oder ein DIY-Entertainment-System (The Juke) mieten, bei dem ich die Kontrolle über die Musik übernehmen muss?“

Einige unserer Leser fragen sich wahrscheinlich, worüber wir reden, wenn wir „die Juke“ erwähnen.

Der Juke ist im Grunde genommen ein Do-it-yourself-Soundsystem, ähnlich einer Jukebox. Abgesehen davon, dass unsere Version von The Juke Tausende von Songs integriert hat, weniger Platz einnimmt und schnell und einfach einzurichten ist. Es ist ein modernes Stück Technologie und bietet einen hochwertigen Klang. Wir kümmern uns auch um den Auf- und Abbau von The Juke. Ganz zu schweigen davon, dass es normalerweise die bessere Option für kleinere Veranstaltungen ist, da die Menge (die kleiner ist) die Musik kontrolliert und freundlicher für diejenigen mit einem Budget ist.

Das Schöne am Juke ist, dass Ihre Gäste wählen können, welche Titel sie spielen möchten (haben wir erwähnt, dass unsere Musikauswahl lächerlich ist?!) und so die Atmosphäre für sich selbst schaffen. Der offensichtliche Nachteil ist, dass der durchschnittliche Gast in der Regel nicht „aus der Menge fühlen“ kann, wie es einer unserer erfahrenen DJs kann. (Rutsch rüber, Oma, die Menge will etwas hören, worauf sie sich einlassen können!)

Andererseits ist ein CJ Sound DJ von höchster Qualität und weiß immer, wie man eine Party startet. DJs können erkennen, wann die Leute Spaß haben oder nicht, weil sie im Wesentlichen die Atmosphäre schaffen, in der sich Ihre Gäste amüsieren können. Sie können die Musikauswahl jederzeit ändern, wenn sie das Gefühl haben, dass die Menge nicht gut auf ihr Set reagiert. Außerdem übernimmt der DJ die volle Verantwortung für die Musik, so dass du es nicht musst! Das ist das Schöne daran, einen unserer DJs einzustellen. Es ist Ihre Veranstaltung; lehnen Sie sich zurück und genießen Sie, während wir den schwierigen Teil übernehmen!

So oder so, mit beiden Optionen kann man nichts falsch machen. Das macht Ihre Entscheidung nicht einfacher, aber es hängt wirklich von der Art und dem Umfang der Veranstaltung ab, die Sie haben. Für größere Veranstaltungen, bei denen Sie sich auf etwas anderes als die Musik konzentrieren müssen, ist ein Live-DJ der richtige Weg! Wenn Sie eine kleinere Abschlussparty veranstalten und möchten, dass Familie und Freunde den Soundtrack der Veranstaltung kuratieren, nehmen Sie The Juke. Du wirst keine der beiden Entscheidungen bereuen.

Wenn Sie noch Fragen zu unseren Dienstleistungen haben, kontaktieren Sie uns bitte jetzt.

Wie sich die Beleuchtung von Veranstaltungen auf Sie, Ihre Gäste und Ihren Veranstaltungsort auswirken kann.


Eventbeleuchtung kann das Erlebnis Ihrer Gäste wirklich verändern.
Waren Sie schon einmal auf einer Veranstaltung mit erstaunlichem Licht und fühlten sich am Ende großartig und glücklich über das Leben? Wenn Sie an einer Veranstaltung mit Live-Musik teilnehmen, verwenden diese Konzerte dynamische Lichtsysteme, um ihr Publikum weiter zu stimulieren. Es ist eine tolle Zeit für alle Beteiligten.

Wir waren bei Veranstaltungen, bei denen die Beleuchtung einfach nicht stimmte. Die Lichter waren zu schwach, es gab zu viele Laser, zu viel Stroboskopie, und es kann oft die Sinne überfordern.

Licht hat mehrere Faktoren, die uns unterschiedlich beeinflussen.

Farbe beeinflusst unsere Stimmung, während verschiedene Farben eine Veränderung in uns auf unterschiedliche Weise bewirken können, mental oder physiologisch. Hellere Farben wie Gelb helfen, eine sonnige oder fröhliche Atmosphäre zu schaffen. Es erinnert uns an den Tag, an dem die Sonne scheint und strahlt. Wir neigen dazu, sonnige Tage mit guten Erinnerungen zu verbinden. Wir fühlen uns innerlich wärmer. Dunklere Farben wie Schwarz werden oft als „negativ“ angesehen. Schwarz wird normalerweise mit der Nacht in Verbindung gebracht, was uns schläfrig oder anfällig für negativere Emotionen wie Traurigkeit oder Verzweiflung macht.

Bewegung ist ein weiterer Faktor, der durch die Beleuchtung beeinflusst wird. Sie bezieht sich auf die tatsächliche Bewegung der Lichtteilchen oder -strahlen. Wenn sich die Lichter nicht bewegen, dann neigen wir dazu, uns mehr auf das Motiv zu konzentrieren, das beleuchtet wird. Zum Beispiel neigen sie bei einem Theaterstück dazu, den Schauspieler oder die Schauspielerin in den Mittelpunkt zu stellen. Dies hilft uns, uns auf die Leistung selbst zu konzentrieren. Stellen Sie sich jetzt vor, Sie wären bei einem Musikfestival, bei dem die Lichter blitzen, blinken und die Farben intensiv wechseln. Diese besondere Art der Beleuchtung bringt mehr Energie in die Menge. Sie tanzen stundenlang am Stück.

Dekoration ist uns wichtig. Wir sind visuelle Kreaturen und mögen gerne Dinge, die gut aussehen. Wenn es um Events geht, kann die Beleuchtung die wichtigen Details, die Sie hervorheben wollen, wirklich hervorheben, während Sie andere „visuelle Geräusche“ übertönen. Die Perfektionierung des Lichtriggs für eine Veranstaltung kann den Anlass umso besser machen. Es ist eine andere Form der Dekoration.

Auslagerung der Beleuchtungsaufgabe an einen Fachmann

Die Schaffung der perfekten Atmosphäre erfordert viel harte Arbeit und Überlegung, je nachdem, welche Art von Stimmung Sie vermitteln wollen. Dabei spielt die Aufhellung eine große Rolle. Wenn Sie mit CJ Sound buchen, helfen Ihnen unsere professionellen Lichtexperten, ein unvergessliches und makelloses Display zu schaffen, das Sie und Ihre Gäste genießen können.

Eventbeleuchtung Anleitung: So beleuchten Sie Ihre Firmenveranstaltung, um Wirkung zu erzielen 2

Viel Spaß mit der Farbe

Ihre Beleuchtung muss nicht unbedingt schlicht weiß sein. Es kann Ihre Corporate Identity und Markenfarben leicht widerspiegeln. Farbe gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Zonen innerhalb des Veranstaltungsraums selbst zu differenzieren, und sie ist ideal, um Menschen zu helfen, zu finden, wo sie sein müssen.

Es ist viel einfacher, einen Gast zu bitten, zu Networking-Veranstaltungen in die „Grüne Zone“ zu fahren, als ihn zu bitten, den Schildern zu folgen. Erstellen Sie dramatische Ankündigungen mit Cued-Licht, das die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zieht und ihm ein Gefühl der Begeisterung vermittelt.

Tag zu Nacht

Auch hier kann die Verwendung von farbiger Beleuchtung die Atmosphäre eines Raumes wirklich verbessern. Verwenden Sie verschiedenfarbige Deckenfluter und Farbwaschanlagen, um die Stimmung für jeden Teil der Veranstaltung zu schaffen – von Tag zu Abend, wenn Ihre Teilnehmer bei Getränken und Networking dabei sind.

Beleuchtung bei Dreharbeiten

Event-Licht-Lautsprecher
Mit freundlicher Genehmigung: MGN-Ereignisse
Wenn Sie mit einer Film- oder Videofirma zusammenarbeiten, um den Tagesablauf aufzuzeichnen, lohnt es sich, dafür zu sorgen, dass sich Ihre Lichtmitarbeiter mit ihnen über ihre Beleuchtungsanforderungen für die Filmaufnahme abstimmen.

Sie werden sicherstellen wollen, dass sie eine gute Aufzeichnung des Ereignisses machen und dass es keine dunklen Flecken gibt, wenn sie die Aufzeichnung zurückverfolgen. Dies kann bedeuten, dass einige Anpassungen an Ihrem ursprünglichen Plan vorgenommen werden müssen, um sicherzustellen, dass auch deren Anforderungen erfüllt werden.

Intelligente Beleuchtung

Wenn Sie mit einem intelligenten Beleuchtungssystem Ihre Beleuchtung entsprechend anpassen, können Sie Ihre gesamte Veranstaltungsbeleuchtung vorprogrammieren. Dies bietet die Möglichkeit, die Beleuchtung während der gesamten Veranstaltung mühelos zu wechseln, so dass der Tag reibungslos abläuft.

Sie können Ihren Beleuchtungsplan verwenden, um die Teilnehmer durch Vorträge, Auszeichnungen, Komfortpausen und alle anderen wichtigen Abschnitte, die hervorgehoben werden müssen, zu informieren.

Intelligente Beleuchtung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Beleuchtungszustände, Farben und Intensitäten für Bereiche zu ändern, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. die Darstellung eines VT während einer Konferenz.

Ton und Licht

Wenn Sie eine Erlebnisveranstaltung planen und diese etwas intensivieren wollen, ist es relativ einfach, Ihre Beschallungs- und Lichtsysteme miteinander zu verbinden, damit sie miteinander „sprechen“ können.

So kann beispielsweise ein einfacher Hashtag, der von jemandem bei einer Veranstaltung getwittert wurde, in Form einer Sirene aufgenommen, verarbeitet und ausgegeben werden oder Sie können einen Soundalarm verwenden, wenn ein Video abgespielt wird.

Sie können auch Musik verwenden, die mit Ihrer Beleuchtung verbunden ist, wenn Sie einen Beleuchtungszustand von Weiß auf Grün ändern. Die Flexibilität, mit der diese Systeme miteinander kommunizieren können, kann zu einer ansprechenden und futuristischen Wendung für jede Veranstaltung führen.

Projektionsabbildung

Für ein wirklich futuristisches Gefühl und um Ihre Veranstaltung auf die nächste Ebene zu heben, ist ein spannendes Konzept, das immer mehr bei Erlebnisveranstaltungen zu sehen ist, das Projektion Mapping.

Die Möglichkeit, ein einfaches 3D-Objekt aufzunehmen und auf seine Oberfläche zu projizieren, mit Live-Animation und bewegter Grafik, die das Objekt zum Leben erweckt, kann einer Präsentation oder einem Start wirklich einen Wow-Faktor verleihen.

Projektionskartierung ist sehr beliebt bei Objekten wie Fahrzeugen, bei denen Sie möglicherweise ein neues elektrisch betriebenes Auto oder ähnliches auf den Markt bringen. Der eigentliche Schlüssel zur Projektionsabbildung ist das Design.

Die zeitaufwändige Planung und Gestaltung der Karte wird wirklich unglaubliche Ergebnisse liefern. Denken Sie daran, dass Sie, um die Projektionsabbildung optimal zu nutzen, zuerst den Rest Ihrer Beleuchtung richtig machen müssen.

Zusammenfassend

Gute Veranstaltungsbeleuchtung kann um jede Budgetgröße herum eingerichtet werden – denken Sie darüber nach, was Sie zuerst tun wollen, sprechen Sie mit Ihrem Veranstaltungsort und lassen Sie sich von einem Veranstaltungsplaner oder Lichtdesigner beraten.

Teilen Sie Ihre Ideen vor allem mit einem Experten und Sie werden feststellen, dass selbst die einfachsten Beleuchtungskonzepte Ihre Gäste beeindrucken können, wenn sie gut gemacht werden.

Eventbeleuchtung Anleitung: So beleuchten Sie Ihre Firmenveranstaltung, um Wirkung zu erzielen 1

Die Beleuchtung ist der Schlüssel zum Erfolg von Veranstaltungen, aber es ist oft ein Bereich, in dem es den Menschen schwer fällt, richtig zu handeln. Licht schafft Atmosphäre und gibt Ihnen den professionellen Vorteil, den Veranstaltungen oft fehlen.

Hier sind die wichtigsten Tipps von Neil, damit Ihre Veranstaltungsbeleuchtung Wirkung zeigt und den gewünschten Wow-Faktor bietet.

Gestalten Sie Ihren Beleuchtungsplan

Überlegen Sie, wo Sie Ihre wichtigsten Lichtpunkte platzieren möchten und welche Teile des Veranstaltungsortes in Bezug auf Atmosphäre und Beleuchtung am wichtigsten sind. Sie müssen mit dem Kunden zusammenarbeiten, um zu verstehen, wo die Aktion stattfindet.

Ein Besuch beim Kunden wird empfohlen, damit Sie sich ein Bild von der Größe des Veranstaltungsortes machen können, wo Lichtbefestigungen angebracht werden müssen, welche Regeln der Veranstaltungsort für die Verwendung von Befestigungen an Wänden oder Decken hat und wo sich die Steckdosen befinden.

Welche Ausrüstung benötigen Sie wahrscheinlich?

Die meisten modernen Beleuchtungssysteme sind im Allgemeinen LED-basiert, aber es gibt immer noch einige Veranstaltungsorte, an denen traditionell installierte Lichtmasten verwendet werden können. Ihr Beleuchtungsset besteht aus einer Vielzahl verschiedener Beleuchtungsarten, darunter Deckenfluter, Strahler und andere Geräte, die, wenn sie von einem Lichtdesigner kombiniert werden, selbst den langweiligsten Ort verwandeln.

Verwendung von Scheinwerfern

Im Mittelpunkt steht natürlich die Bühne, die entsprechend beleuchtet werden muss. Um Ihrer Veranstaltung einen professionellen Look und eine professionelle Atmosphäre zu verleihen, stellen Sie jedoch sicher, dass alle Referenten mit Spots auf der Bühne angemessen beleuchtet werden und der Zuschauerraum dunkler und ambienter ist.

Achten Sie darauf, dass der Plenarraum in einer Farbe beleuchtet wird, die von den Präsentationen auf der Bühne nicht ablenkt, z.B. ist hier oft ein Kongoblau eine gute Wahl. Achten Sie jedoch darauf, dass die Beleuchtung des Publikums auf einem Niveau liegt, das es den Zuschauern ermöglicht, Notizen zu machen, wenn sie es wünschen.

Bühnen- oder Farbwäsche

Die Waschbeleuchtung dient dazu, einen Raum mit Licht und Farbe zu füllen. Auf einer Bühne kann sie zur Beleuchtung des Raumes eingesetzt werden. Es kann auch verwendet werden, wenn Sie eine Ausstellungsfläche in einem Bereich haben, den Sie hervorheben möchten. Farbwaschungen können Ihren Firmenfarben entsprechen oder einfach nur weißes Licht sein.

Uplighting

Uplighter sind Bodenleuchten, mit denen bestimmte Funktionen wie Pop-Up-Banner oder Beschilderungen beleuchtet werden können. Auch hier können sie sehr effektiv in verschiedenen Farbkombinationen eingesetzt werden, um einer Veranstaltung mehr Atmosphäre zu verleihen.

Moderne Uplighter sind batteriebetrieben und beseitigen alle Sorgen über Verkabelung oder Stolperfallen. Das bedeutet, dass sie, solange sie sicher sind, in Bereichen eingesetzt werden können, die mit älteren verkabelten Geräten nicht zugänglich waren oder als gefährlich eingestuft wurden.

Natürlich müssen Sie bei Ihrer Planung immer darauf achten, dass alle Geräte, ob drahtlos oder nicht, in eine vernünftige sichere Position gebracht werden.

Lichteffekte – Gobos

Wenn Sie wirklich das Beste aus der Beleuchtung bei Ihrem nächsten Firmenevent machen wollen, dann denken Sie an Effekte, die ein Publikum beeindrucken können.

Gobos sind Leuchten, die Ihr Firmenlogo oder gemusterte Designs in Ihren Veranstaltungsraum beleuchten. Gobos können statisch oder in Bewegung sein, oder sie können ein- und ausblenden. Wenn Sie ein Abendgetränke-Event veranstalten, dann können Sie mit Gobos Lichtmuster an die Decke projizieren, um ein magisches Gefühl für einen Raum zu erzeugen.

Alternativ können Sie für eine Firmenveranstaltung auch einfach Ihr Logo (oder den Hashtag der Veranstaltung) auf die Wände des Veranstaltungsortes projizieren. Wenn Sie eine Lichtshow erstellen möchten, können Sie dies mit Hilfe von beweglichen Gobos tun.

Kraten-Scanner für Events

Mit dem Aufkommen von Baken- und UHF-Technologien haben viele begonnen, sich zu fragen, ob Handheld-Scanner weiterhin einen Platz in der Branche einnehmen werden. Diese Scanner benötigen mehr Personal, kosten mehr Geld und erfordern mehr Gesamtarbeit, als nur das Anbringen eines Leuchtfeuers an der Plakette eines Teilnehmers und die Technik ihre Magie entfalten zu lassen.

Während passive Technologien wie Baken und UHF wertvolle Daten ohne Beeinträchtigung der Teilnehmer liefern, liefern Handheld-Scanner bestimmte Erkenntnisse, die ohne die für diese Technologie erforderliche persönliche Interaktion nicht erfasst werden können.

Handhelds-Scanner für die Lead-Retrieval-Funktion

Einer der größten Anwendungsfälle für Handheld-Scanner ist die Lead-Retrieval. Ob NFC oder das Scannen eines QR-Codes, Aussteller auf der ganzen Welt verwenden Handheld-Geräte bei Veranstaltungen, um Vertriebskontakte zu erfassen, zu qualifizieren und zu verfolgen.

Dies ist aus mehreren Gründen weiterhin eine bewährte Praxis geblieben. Mit Baken- und UHF-Technologie können Sie sehen, wie lange ein Besucher an Ihrem Stand war und welche Teile des Standes er besucht hat. Mit Handheld-Scannern können Sie jedoch detailliertere Daten darüber sammeln, warum der Besucher dort war, was er gesucht hat und wie Sie mit ihm am besten nachverfolgen können, um den Deal abzuschließen. Ohne die wertvollen Informationen von Handscannern können Sie nur einen oberflächlichen Einblick in das Verhalten der Teilnehmer an Ihrem Stand erhalten.

Handhelds-Scanner für die Zutrittskontrolle

Eine weitere wichtige Anwendung von Handscannern in der Veranstaltungsbranche ist die Sitzungs- und Zugangskontrolle. In diesem Szenario bieten Handheld-Scanner mehrere wesentliche Vorteile, die die Baken- und UHF-Technologie nicht bieten.

Erstens sind Handheld-Scanner in der Lage, den Zugang der Teilnehmer zu bestimmten Bereichen und Sitzungen zu regeln, was passive Technologien nicht können. Basierend auf den Anmeldeinformationen, die vor oder während des Ereignisses auf den Ausweis geladen wurden, können diese Scanner anzeigen, ob eine Person Zugang zu dem Ereignis, auf der Warteliste oder abgelehnt erhält.

Zweitens sind Handheld-Scanner in der Lage, die Absicht des Betretens eines Raumes zu berücksichtigen und so zu filtern, dass nur Daten über die relevanten Personen gesammelt werden. Passive Technologien sammeln Daten über jede Person, die in und aus einem Raum oder Bereich geht. Dazu kann ein Mitarbeiter gehören, der vor Ort ist, um Lebensmittel und Getränke aufzufüllen, oder ein Veranstaltungsplaner, der einfach nur zur Beobachtung da ist. Mit Handscannern können die Teilnehmer jedoch steuern, wen sie scannen und was nicht, was zu genaueren und spezifischeren Daten führt.

Unsere Empfehlung zur Erhebung der besten Veranstaltungsdaten

Als Veranstaltungsorganisator ist der Grund, warum Sie Geld für Veranstaltungstechnik ausgeben, letztendlich, um die Erfahrung der Teilnehmer zu verbessern und wertvolle und genaue Daten nach der Veranstaltung zu erhalten, die verwendet werden können, um den Wert der Veranstaltung zu beweisen und Verbesserungen für das nächste Jahr vorzunehmen.

Der beste Weg, dieses Ziel zu erreichen, ist durch die magische Kombination von passiven und aktiven Technologien.

Während Baken- und UHF-Technologien in der Lage sind, Ihnen beispiellose Daten über die Bewegung der Teilnehmer während der gesamten Veranstaltung zu liefern, können Handscanner die fehlenden Teile vervollständigen und Einblick in die Absicht dieser Bewegung geben.

Durch die Kombination dieser beiden komplementären Technologien erhalten Sie die vollständigsten, detailliertesten und genauesten Daten über jede Teilnehmerreise auf Ihrer Veranstaltung.

Veranstaltungstechnik Trends

Die Veranstaltungstechnik tritt mit bestimmten Innovationen bereits auf dem Weg zum Mainstream in die Zukunft. Ereignisse sind heute eine technologiegetriebene Angelegenheit.

Die Veranstaltungstechnik hat in den letzten Jahren Sprünge gemacht. Bestimmte Trends in der Veranstaltungstechnik werden anhalten, während einige Technologien wichtige Aktualisierungen erfahren werden. Hier sind unsere Prognosen für die Entwicklung der Veranstaltungstechnik im Jahr 2019:

Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung ist definitiv ein Aspekt der Veranstaltungstechnik, der sich auf dem Weg nach oben befindet. Mit vielen unternehmensfremden Veranstaltungen wie Musikfestivals, Konzerten und einigen großen Sportereignissen, die die Technologie auf kreative Weise nutzen, hat sie bereits bedeutende Spuren in der Veranstaltungsbranche hinterlassen.

Die Gesichtserkennung ist definitiv ein Aspekt der Veranstaltungstechnik, der sich auf dem Weg nach oben befindet. Mit vielen unternehmensfremden Veranstaltungen wie Musikfestivals, Konzerten und einigen großen Sportereignissen, die die Technologie auf kreative Weise nutzen, hat sie bereits bedeutende Spuren in der Veranstaltungsbranche hinterlassen.

Die Gesichtserkennungstechnologie kann im Teilnehmermanagement, in der Verhaltensanalyse, im Teilnehmer-Engagement und vor allem in der Veranstaltungssicherheit, die in der Tat ein großes Anliegen ist, besonders bei hochkarätigen Veranstaltungen, eine große Rolle spielen.

Die Olympischen Winterspiele, z.B. planen die Kombination von Gesichtserkennung und KI für zukünftige Veranstaltungen, um das Erlebnis der Teilnehmer zu verbessern. Erfahren Sie mehr über die Gesichtserkennung bei Ereignissen.

Virtuelle Realität

Wir haben in der Vergangenheit viel über Virtual Reality für Veranstaltungen gesprochen. Dies ist in der Tat ein Trend, der definitiv nicht mehr aufzuhalten ist. Ein großes Plus an Interaktion mit den Teilnehmern, die Veranstaltungsplaner haben viele erstaunliche Möglichkeiten gefunden, diese Technologie zu nutzen, um interaktive Displays, Vor-Ort-Erlebnisse und den Einsatz von VR-Geräten als wichtigen Faktor in ihrer Event-Promotion-Strategie zu gestalten.
Veranstaltungserfahrung, Eventmarketing, nutzergenerierte Inhalte und Teilnehmerbindung.

Erweiterte Realität

Alternate Reality transportiert die Teilnehmer und stellt gleichzeitig sicher, dass die Teilnehmer mit der Veranstaltung verbunden bleiben.

Von der Schnitzeljagd über die Ausstellerwerbung bis hin zum Leadmanagement – Augmented Reality hat eine Vielzahl von Anwendungsfällen bei Veranstaltungen. Ein weiterer Faktor, warum AR zu einem wichtigen Teil von Veranstaltungen wird, ist die relativ einfache Zugänglichkeit wie das Apple AR-Kit und ähnliche Spielanwendungen (erinnern Sie sich an Pokémon Go?).
Mit der Ausrichtung von Event-Profis auf Event-Apps und der einfachen Zugänglichkeit der AR-Funktion gibt es viel zu tun, was Planer in Bezug auf Augmented Reality für Events tun können.

Ereignisdaten

Big Data gilt als die Zukunft der Technologie. Die Veranstaltungstechnik bildet dabei keine Ausnahme. Immer wieder haben Fachleute die Bedeutung von Daten- und Datensicherheit bei Veranstaltungen betont.
Daten können eine große Hilfe bei der Strategieentwicklung für das Erlebnis Event sein. Neben der stärkeren Abhängigkeit von Ereignisdaten wird auch die Datensicherheit zu einer Priorität. Datensicherheitspläne wurden bereits mit Maßnahmen wie GDPR in Kraft gesetzt. Event-Daten und Datensicherheit werden in den kommenden Jahren eine hohe Priorität haben.

Drohnen

Es gibt viel, was man mit Drohnen machen kann. Veranstaltungen wie Superbowl, Olympische Winterspiele usw. haben in der Vergangenheit Drohnen eingesetzt, um die Teilnehmer mit atemberaubenden Drohnenshows zu begeistern.

Neben der Veranstaltungserfahrung sind Drohnen auch im Bereich der Veranstaltungssicherheit und -überwachung ein großer Gewinn. Mit der Markteinführung einer Reihe neuer und entwickelter Drohnen wird die Drohnentechnologie in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle bei den Ereignissen spielen.
Allerdings, zusammen mit den technologischen Entwicklungen, gibt es Richtlinien und Gesetze in Kraft gesetzt, um den Missbrauch dieser Drohnen als auch zu verhindern. Es ist nur eine Frage der Zeit, wie sich Gesetze und Nutzen von Drohnen im kommenden Jahr ausgleichen.

RFID

Wearable Tech ist heutzutage in aller Munde. Es ist schon seit geraumer Zeit auf dem Markt und sein Nutzen beginnt mit Veranstaltungen wie Konzerten, Musikfestivals, etc.
Die Radiofrequenz-Identifikation als Teil von tragbaren Technologietrends wird viele Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche haben.
Vom Event-Ticketing bis zur Teilnehmerzuordnung werden RFID-fähige Bänder und andere tragbare Gadgets zusammen mit der Beacon-Technologie eine der am häufigsten verwendeten Veranstaltungstechnologien in den kommenden Jahren sein.

Mobile App für Veranstaltungen

Mobile Apps für Veranstaltungen sind offiziell im Mainstream. Viele Veranstaltungen in diesen Tagen werden intelligenter und nutzen das Beste aus einer mobilen Event-App, damit die Teilnehmer unterwegs auf ihre Veranstaltung zugreifen können.

Von Veranstaltungsinformationen, Zeitplan, Sprecherinformationen bis hin zu exklusiven Funktionen für das Event-Netzwerk – alles liegt in ihrer Hand. Die Entwickler von Event-Apps konzentrieren sich nun auf die Integration neuer und verbesserter Technologien wie AR und AI in die Event-App, um die Teilnehmer zu binden und Lead-Generierung bei Veranstaltungen wie Messen, Ausstellungen usw. zu ermöglichen.
So könnte z.B. eine KI-Scavenger-Jagd als Gamifikationsfunktion innerhalb der Event-App den Teilnehmern helfen, den gesamten Veranstaltungsort auf eine viel interessantere Weise zu erkunde

Teilnehmer zum App Download bringen

Es ist heutzutage äußerst selten, an einer Veranstaltung teilzunehmen, die keine Event-App verwendet – von der einfachsten bis zur anspruchsvollsten Version. In Anbetracht der Tatsache, dass mobile Apps bis zu 20.000 Euro kosten können, ist es eine Priorität, dass Ihre Veranstaltungsteilnehmer Ihre App herunterladen, um den besten ROI zu erzielen.

Sofern Sie Ihre Event-App nicht obligatorisch machen (z.B. eine „No Event App, No Entry“-Richtlinie), können Sie Ihre Event-Anmelder oder Teilnehmer nicht dazu zwingen, Ihre mobile App zu installieren. Es gibt jedoch bestimmte Taktiken, die Sie tun können, um Ihre Downloadrate zu erhöhen.

Erstellen Sie exklusive Werbeaktionen in Ihrer App.

Menschen zu motivieren, Ihre gewünschte Maßnahme zu ergreifen, mag der älteste Trick des Handels sein, aber es funktioniert.

Eventvermarkter haben viele Erfolge bei der Steigerung der Download-Rate ihrer mobilen Event-Apps erzielt, indem sie den Veranstaltungsteilnehmern wertvolle Belohnungen anbieten. Wenn Sie an Anreize zum Anbieten denken, sollten Sie sich nicht darauf beschränken, nur kostenloses Material zu verschenken. Es gibt eine Reihe weiterer Optionen, darunter:

  • Exklusive wertvolle Inhalte (z.B. Videos, E-Books, Unterhaltung, Spiele)
  • Bevorzugter Zugriff auf wichtige Veranstaltungsaktivitäten/Kabinen
  • Funktionen und Vorteile der Vernetzung
  • Rabattcoupons von Veranstaltungspartnern
  • Nur Ereigniswarnungen anwenden
  • Der Schlüssel zur Schaffung unwiderstehlicher Anreize liegt darin, Ihr Publikum gut zu verstehen und zu wissen, welche Angebote für sie keine Herausforderung darstellen.

Holen Sie sich einen Vorsprung, um Ihre App zu bewerben.

Wenn es um mobile Event-Apps geht, gilt „build and they will come“ nicht. Ihre Teilnehmer werden Ihre App nicht aus eigenem Antrieb herunterladen – egal wie gut Ihre App gebaut oder mit vielen Funktionen ausgestattet ist.

Wenn die Downloadrate für Ihre mobile Event-App ein wichtiger Erfolgsindikator für Ihre Veranstaltungen ist, ist es nur passend, dass Sie eine spezielle Promotion-Strategie entwickeln, um die Downloads zu erhöhen.

Im Idealfall sollten Sie mit der Bewerbung Ihrer Event-App beginnen, sobald Sie die Registrierung für Ihre Veranstaltung öffnen.

Hier ist eine Idee: Wenn Sie sich online registrieren, warum markieren Sie nicht Ihre mobile Event-App auf der Thank You Page, die die Leute nach der Registrierung sehen. Dies kann eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen der App und einige FAQs beinhalten.

Eine spezielle E-Mail-Nähr-Sequenz, um Ihre App zu bewerben.


Kurze und interessante Videos, die einen schnellen virtuellen Rundgang durch die App ermöglichen.
Messenger-Chatbots, die sich an diejenigen richten, die sich für Ihre Veranstaltung auf Facebook registrieren.
Wenn Sie viel in Ihre mobile Event-App investieren, ist es notwendig, eine solide Strategie zu entwickeln, um sie zu bewerben.

Machen Sie die App zu einem Teil des Event-Erlebnisses.

Die Planung bestimmter Elemente oder Inhalte Ihrer Veranstaltung rund um Ihre mobile Event-App ist eine gute Möglichkeit, Ihre Teilnehmer zum Herunterladen und Installieren anzuregen.

Stell es dir so vor. Während Ihre Veranstaltung groß genug ist, wie sie ist, können Ihre Teilnehmer ein noch besseres Erlebnis bekommen, wenn sie Ihre App nutzen.

Sei so kreativ wie möglich. Zum Beispiel:

Sie können die Spiele in Ihrer Veranstaltung einsetzen und Ihre Teilnehmer können nur über die App teilnehmen.
Fügen Sie in Ihre App eine virtuelle Leitfunktion ein, die Ihren Teilnehmern hilft, sich am besten durch Ihre Veranstaltung zu bewegen. Dies gilt insbesondere für Ausstellungen und Kunstinstallationen.
Verwenden Sie Augmented Reality, auf die Sie über die App zugreifen können, um Ihren Teilnehmern das Auffinden von Toiletten, Gastronomie-Concierges usw. zu erleichtern. Sie können auch ein lustiges, interaktives Element einbinden (z.B. einen versteckten Schatz im Veranstaltungsort über Augmented Reality finden).
Wenn Sie Ihre App in das Erlebnis der Veranstaltung einbinden, werden Ihre Teilnehmer wirklich den Wunsch verspüren, die App herunterzuladen, anstatt das Gefühl zu haben, dass die App ihnen aufgezwungen wird.FOMO generieren

FOMO – in einer Welt, in der fast alles online geteilt wird, war die Angst vor dem Verpassen nie ein stärkerer Marketing-Motivator.

Die Leistungsfähigkeit von FOMO zu nutzen, um die Anzahl der Downloads und die Nutzung für Ihre Event-App zu erhöhen, ist vielleicht keine naheliegende Strategie, aber es ist machbar. Und wenn es richtig gemacht wird, kann es die Downloadrate für Ihre App deutlich erhöhen.

Hier sind ein paar Taktiken zu beachten:

  • Wenn Sie sich eine individuelle App leisten können, bitten Sie Ihren Entwickler, ein soziales Element einzubauen, in das die Teilnehmer im Vorfeld der Veranstaltung teilnehmen können. Die Menschen wollen relevante Gespräche nicht verpassen.
  • Holen Sie sich Influencer, Sprecher und andere hochkarätige Persönlichkeiten, um über Ihre App online zu sprechen. Für Teilnehmer, die Ihre App noch nicht heruntergeladen haben, gilt: Je mehr Persönlichkeiten über Ihre App sprechen, desto mehr werden sie das Gefühl haben, dass sie etwas verpassen.
  • FOMO ist ein starker Motivator für alle Bevölkerungsgruppen und es gibt keinen Grund, warum Sie nicht versuchen sollten, es für Ihre mobile Event-App zu nutzen.

Intensivierung der Vor-Ort-Promotion

Es ist kein hoffnungsloser Fall, wenn die Teilnehmer Ihre App nicht vor Ihrer Veranstaltung herunterladen. Es gibt viele Möglichkeiten für Sie, die Veranstaltungsteilnehmer aufzufordern, Ihre App auf der Veranstaltung selbst herunterzuladen.

Da jedoch viele Dinge vor sich gehen, müssen Sie sicherstellen, dass der Download für die Teilnehmer so einfach wie möglich ist.

Hier sind einige empfohlene Taktiken:

  • Drucken Sie QR-Codes auf Marketingmaterialien aus, die die Teilnehmer leicht scannen können, und bringen Sie sie auf die App-Seite.
  • Richten Sie Kundendienststellen ein, an denen Ihre Mitarbeiter den Teilnehmern bei der Installation Ihrer App helfen können.
  • Bieten Sie Anreize für Downloads vor Ort, wie z.B. kleine Token.
  • Es ist keine Schande, Ihre eigene Veranstaltung zur Bewerbung Ihrer App zu nutzen. Bis Ihr Event vorbei ist, ist es nie zu spät, Ihre Teilnehmer dazu zu bringen, es herunterzuladen und zu nutzen.

Wearables für Events

Wie viele Branchen entwickelt sich auch die Veranstaltungsbranche ständig weiter und wird durch den Einsatz von Technologien immer effizienter. Mit dem Aufstieg von Apple Uhren, Fitbits und mehr haben Wearables auch bei Veranstaltungen ihren Platz gefunden. Bei Veranstaltungen können Wearables eine solche Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten für Planer und Teilnehmer bieten. Sie können sowohl den Planungsprozess als auch das Veranstaltungserlebnis mit allem, was sie können, verbessern. Hier sind unsere wichtigsten Gründe, um bei Ihrer nächsten Großveranstaltung die Technologie des Event Wearable zu integrieren:

Datenerfassung – Zahlenverarbeitung


Eine der Hauptanwendungen von Wearables, wie Smart Tags, ist die Datenerfassung für Veranstaltungsplaner. Die Daten, die durch die Sitzungsverfolgung von Wearables gesammelt werden, können nicht nur als Feedback für zukünftige Ereignisse verwendet werden, indem die Popularität bewertet wird, sondern auch als eine allgemeine Methode zur Messung des ROI. Je mehr Ihre Teilnehmer mit der Verwendung ihrer Kleidung beschäftigt waren, desto erfolgreicher war Ihre Veranstaltung wahrscheinlich. Diese Art der Datenerhebung ist ein wichtiges Werkzeug und eine wichtige Ressource für Planer nach der Veranstaltung, wenn sie für eine jährliche Veranstaltung in der Zukunft planen, Sponsorings aushandeln, Zahlen für das Management bereitstellen und mehr.

Networking – Bessere Vernetzung

Wearables wie Smart Tags sind auch zu großartigen Werkzeugen für das Networking bei Veranstaltungen geworden. Aufgrund der NFC-Technologien (Near Field Communication) liegen Daten vor. Wie oft hast du an einer Veranstaltung teilgenommen und dir gewünscht, du hättest noch ein paar Visitenkarten zur Hand? Diese Tage sind längst vorbei mit Technologien, die den Prozess beschleunigen und die Verbindung so einfach wie ein Handschlag oder ein Tastendruck machen.

Zahlungsmöglichkeiten – bargeldlos und bequem

Verbesserte Event-Armbänder, die integriert sind, um bargeldloses Bezahlen zu ermöglichen, sind starke und einfache Werkzeuge, die den Teilnehmern das Gefühl geben, dass sie sich in ihrer Veranstaltungserfahrung besser erfüllt fühlen. Anstatt eine Geldbörse mit sich herumzutragen oder eine Brieftasche zu verlegen, gehen bargeldlose Zahlungsmethoden in Form von Wearables über die Bühne. Modern und elegant, ist das Erlebnis nahtloser, schneller und bequemer für die Teilnehmer, und es gibt nur wenige Dinge, die die Teilnehmer mehr lieben, als zu wissen, dass Sie ihre Zeit schätzen.

Zugangskontrolle & Sicherheit – in Reichweite

Da NFC in einem so engen Abstand aktiviert wird, sind Wearables eine sicherere Möglichkeit, Daten zwischen den Teilnehmern auszutauschen. Da sich die Technologie physisch in der Nähe des Teilnehmers befindet, hat er oder sie ständigen Zugriff und Kontrolle über dessen Zugriff auf seine Informationen. Im Hinblick auf die Verbindung behält der Teilnehmer die Kontrolle, indem er entscheidet, ob er eine Taste auf dem Smart Tag drücken möchte oder nicht. Bei bargeldloser Bezahlung ist das Eventarmband sichtbar und an seiner Person die gesamte Dauer der Veranstaltung. Während es leicht ist, eine Handtasche zu verlegen, ist es eine etwas größere Herausforderung, das Handgelenk zu verlegen. Diese Technologien überlassen den Teilnehmern ihren Datenaustausch zu ihren eigenen Bedingungen, und Ihre Teilnehmer werden dieses Gefühl von Autonomie, Kontrolle und Sicherheit zu schätzen wissen.

Nachhaltigkeit und Effizienz – Der Bonus

Der Bonusgrund, Wearables in Ihre nächste Veranstaltung zu integrieren? Sie sparen Zeit und schonen die Umwelt. Indem Sie die Anzahl der mühsamen, papierbasierten Aufgaben auf Ihrer Veranstaltung reduzieren – von Namensschildern bis hin zu Visitenkarten – machen Sie als Planer den Unterschied und ermutigen Ihre Teilnehmer, dasselbe zu tun. Viele Teilnehmer werden wiederum sowohl die Bemühungen um Nachhaltigkeit als auch um Effizienz zu schätzen wissen und Ihren